Sample Heading

Regie: Julia Ducournau
mit Vincent Lindon, Agathe Rousselle, Garance Marillier u.a.
108 Min., Frankreich/Belgien 2021, FSK 16

Nach einem Autofall wird Alexia als kleines Mädchen eine Titanplatte in den Schädel implantiert. Bald entwickelt sie eine sexuelle Zuneigung zu Fahrzeugen und arbeitet Jahre später bei einer Autoshow als erotisches Model. Männer, die ihr im Weg stehen oder ihr zu Nahe kommen, bringt sie schon mal um. Als sie flüchten und untertauchen muss, nimmt sie eine fremde – männliche – Identität an…
„Titane” gewann beim diesjährigen Festival in Cannes den Hauptpreis. Regisseurin Julia Ducournau überraschte bereits mit ihrem Vorgänger „Raw”, der ihr auch schon und durchaus zu Recht Vergleiche mit David Cronenberg einbrachte, weil sie heftige Horrorelemente mit einem fein austariertem Charakterdrama kombinieren kann. Trotzdem ist sie keine Epigonin, sondern einfach ein neuer Stern am Cineasten-Himmel.

Titane
im PALATIN
21. - 27. Oktober

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
Titane (OmU)20.3020.3020.3020.30

Das Programm wird wöchentlich erneuert und sofort veröffentlicht. Vorführungstermine, die über den angezeigten Zeitraum hinausgehen, stehen noch nicht fest.

„Titane” läuft im französischen Original mit deutschen Untertiteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>