Sample Heading

Regie: Ali Abbasi
mit Mehdi Bajestani, Zar Amir Ebrahimi, Arash Ashtiani u.a.
119 Min., F/DK/S/D 2022, FSK 16

Am 01. Februar mit einer Einführung zum Film
von der Generation Azadi

Eine Reihe von unaufgeklärten Morden an Prostituierten hält die Heilige Stadt Maschhad im Nordosten des Iran in Atem: „Spinnenmörder“ nennen sie den Serienkiller, der von sich glaubt, die Arbeit Gottes zu verrichten, indem er die Straßen vom Dreck befreit.
Die Journalistin Rahimi wird von ihrer Zeitung geschickt, dem Fall nachzugehen – und bekommt als Frau in einer von Männern dominierten Welt ein Hindernis nach dem anderen in den Weg gelegt. Doch Rahimi gibt ihre Suche nach der Wahrheit nicht einfach auf. Während die Behörden tatenlos zusehen, wie der Mörder ein Opfer nach dem anderen in sein Netz lockt, kommt sie dem Täter immer näher. Entsetzt muss sie feststellen, dass er von vielen Menschen in der Stadt als Held gefeiert wird, und seine Verurteilung mehr als ungewiss scheint.
Basierend auf dem erschütternden wahren Kriminalfall des „Spinnenmörders“ Saeed Hanaei, der zu Beginn der 2000er-Jahre in der Heiligen Stadt Maschhad 16 Prostituierte ermordete, realisierte der gefeierte iranischstämmige Regisseur Ali Abbasi („Border“) diesen ungewöhnlichen Thriller.
„Holy Spider” läuft sowohl in der deutschen Fassung als auch im farsischen Original mit deutschen Untertiteln.

Holy_Spider
im PALATIN
26. Januar - 01. Februar

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
Holy Spider20.0020.0020.00
Holy Spider (OmU)19.3019.30

Einführung zum Film

Am Mittwoch, den 01. Februar um 19.30 Uhr, gibt die Generation Azadi eine Einführung zum Film!
„Holy Spider” kritisiert offen und explizit die gesellschaftspolitischen Verhältnisse im Iran, gerade in Bezug auf den Umgang mit Frauen.
Generation Azadi ist eine junge Gruppierung aus dem Rhein-Main-Gebiet, die parallel zu den massiven Protesten im Iran über die dortige Situation aufklären möchte.

Das Programm wird wöchentlich erneuert und sofort veröffentlicht. Vorführungstermine, die über den angezeigten Zeitraum hinausgehen, stehen noch nicht fest.

Weil sich Google über YouTube Benutzerdaten schnappt,
verlinken wir die Trailer-Videos nur noch, statt sie einzubetten:
Holy_Spider

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Josi

    Hallo, wird der Film nach der Preview weiterhin im persischen Original mit Untertitel oder ausschließlich in der deutschen Fassung gezeigt?

    1. admin

      Liebe Josi, wir werden „Holy Spider“ in beiden Versionen im Programm haben.

  2. Max Klinkner

    Guten Tag,
    wird die Vorführung am 01.02. Auf Deutsch oder OmU sein?
    Der Film ist noch länger im Programm?
    Danke sehr!

    1. admin

      Lieber Max Klinkner, die Vorführung am 01. Februar ist im farsischen Original mit deutschen Untertiteln.
      Über welchen Zeitraum der Film gezeigt wird, lässt sich nicht vorhersagen, weil das Programm wöchentlich neu erstellt wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>