Sample Heading

Regie: Tarek Saleh
111 Min., Dänemark/Schweden/Deutschland 2017, FSK 12

PALATIN | Montag, 03. Februar | 19.30 Uhr
Sonderpreise beim AlleWeltKino:
4,50 € normal | 3,50 € ermäßigt

„Wissen Sie, ich bin ein Kino-Extremist. Wenn es ums Kino geht, werde ich regelrecht religiös. Ich glaube ganz fest ans Kino. Das Genre ist wie ein Vertrag zwischen dem Filmemacher und dem Publikum. Als Künstler benutzt man die Form und die Regeln, um ein Thema zu erforschen. Detektiv-Geschichten, das Krimi-Genre, eignen sich sehr gut, eine Gesellschaft näher zu untersuchen. Bei allen wirklich guten Krimis geht es dann weniger um den Stil oder die Form, sondern eher um moralische Angelegenheiten der Art: ‚Ich schaue mir die Gesellschaft und uns selber genauer an, durch die Augen dieses Ermittlers.‘ Der Polizist ermittelt also gegen das System, in dem er arbeitet. Für mich ist Kairo ein sehr dunkler Ort, wie gemacht für einen Krimi. In der Zeit, in der wir mit diesem Polizisten die Gesellschaft unter die Lupe nehmen, wird es richtig düster, sehr noir.“
Regisseur Tarek Saleh in Deutschlandradio Kultur

nile_hilton_affaere

„Die Nile Hilton Affäre” läuft im Original (Arabisch, Dinka, Englisch, Französisch) mit deutschen Untertiteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>