Sample Heading

Regie: Park Chan-Wook
mit Tang Wei, Park Hae-il, Kyung-Pyo Go u.a.
138 Min., Südkorea 2022, FSK 16

Der erfahrene Kommissar Jang ermittelt im Fall eines Kletterers, der von einem hoch gelegenen Felsen in den Tod gestürzt ist. Ein Unfall? Oder hat die Frau des Toten, die geheimnisvolle Seo-rae, mehr mit dem Fall zu tun, als sie vorgibt? Jang stellt die so verletzliche wie aufregend schöne junge Frau ins Zentrum seiner Ermittlung: Er beobachtet Seo-rae, umkreist sie, verfolgt sie. So werden aus Verhören manipulative Gespräche, aus Verdacht wird Hoffnung. Doch die Wahrheit macht ihre eigenen Spielregeln und Seo-rae und Jang scheinen dabei immer mehr die Kontrolle zu verlieren…
Der begnadete Regie-Virtuose Park Chan-wook (u.a. „Oldboy“, „Die Taschendiebin“) zügelt bei „Die Frau im Nebel“ seine provokative Neigung zu expliziter Gewalt und irritierender Weirdness. Vielleicht lockt er diesmal auch in Deutschland eine größere Schar ins Kino. Wir können den Besuch nur jedem wärmstens empfehlen, denn es gab und gibt tatsächlich nicht viele auf diesem Planeten, die das audiovisuelle Erzählen in solch schwindelerregende Höhen treiben.
„Die Frau im Nebel” läuft zur PREVIEW am 30. Januar im koreanischen und chinesischen Original mit deutschen Untertiteln. Zum Bundesstart am 02. Februar zeigen wir die deutsche Fassung.

Die_Frau_im_Nebel
im CAPITOL
26. Januar - 01. Februar

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
PREVIEW: Die Frau im Nebel (OmU)20.00

Das Programm wird wöchentlich erneuert und sofort veröffentlicht. Vorführungstermine, die über den angezeigten Zeitraum hinausgehen, stehen noch nicht fest.

Weil sich Google über YouTube Benutzerdaten schnappt,
verlinken wir die Trailer-Videos nur noch, statt sie einzubetten:
Die_Frau_im_Nebel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>