Sample Heading

Regie: Chrysanthos Konstantinidis
101 Min., Griechenland 2018, FSK k.A.

CAPITOL | Donnerstag, 01. Oktober 2020 | 19.30 Uhr | Eintritt frei – Spenden erbeten!
Filmgespräch mit dem Historiker Christoph Schminck-Gustavus
Bitte unter diesem Link reservieren!

Lyngiádes, ein Dorf in Nord-­Griechenland, wird wegen seiner wunderbaren Aussicht der „Balkon“ genannt. Doch die Idylle war Schauplatz eines Massakers, das hierzulande noch kaum bekannt ist. Am 3. Oktober 1943 ermordeten die deutschen Besatzer zweiundachtzig Dorfbewohner, überwiegend Kinder und alte Leute, und zerstörten fast alle Häuser.
Der Regisseur des Films stammt aus Lyngiades. Die Hintergründe des Verbrechens recherchierte vor drei Jahrzehnten der Rechtshistoriker Christoph Schminck-­Gustavus (s. sein Buch „Der Feuerrauch“). Jetzt führt er durch den Film. In diesem hören die Nachgeborenen, oft erstmalig, Erinnerungen von Überlebenden. Es sind Dokumente der Trauer vor dem Hintergrund eines kollektiven Traumas. Und es sind Einblicke in die unterlassene Aufarbeitung in Deutschland und in die verweigerte Wiedergutmachung.
Historiker Christoph Schminck-Gustavus wird zu einem Filmgespräch anwesend sein!
Der Film läuft im griechischen Original mit deutschen Untertiteln!

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erbeten und dienen der Einrichtung eines Museums im Märtyrerdorf Lyngiádes!

Aufgrund der Pandemie ist die Besucherzahl beschränkt und wir bitten unter diesem Link um eine Reservierung!

Die Veranstaltung wird unterstützt von:
Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
Südosteuropa-Gesellschaft Zweigstelle Mainz
Deutsch-griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz e.V.
Respekt für Griechenland e.V.

logo_polit_bildung_rlp

Der_Balkon

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Ampatziadis Nikolaos

    Ich bin neugierig wie dieses trauriges Geschehen filmisch dargestellt wird und welchen Beitrag zur politischen-geschichtlichen-sozialen Bildung leistet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>