Sample Heading

Regie: Wendla Nölle
Produktion: Kontrastfilm GmbH & Co. KG, Jonas Wiechert
30 Min., Deutschland 2021, FSK 0

ACHTUNG: Die Veranstaltung ist auf unbestimmte Zeit verschoben!
Der Ausweichtermin wird an dieser Stelle schnellstmöglich veröffentlicht!

Zu Gast: Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Regisseurin Wendla Nölle
Eintritt frei! Reservierung erforderlich!
Unter diesem Link geht es zur Reservierung!

Ende 2019 ist ein bis dahin unbekanntes Virus über die Welt hereingebrochen. Ein unsichtbarer Feind, der von heute auf morgen auch das Leben in Rheinland-Pfalz komplett auf den Kopf gestellt hat. Kontaktbeschränkungen, Schulschließungen, Lockdown…
Die Landesregierung um Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Menschen im Land haben den Kampf gegen das Virus aufgenommen. Die Corona-Pandemie ist die größte Gesundheits-Krise seit Bestehen unseres Bundeslandes und sie hat den Menschen viel abverlangt. Corona wird auch wenn die Krise eines Tages überwunden sein wird, noch lange im kollektiven Gedächtnis bleiben. Nach der Pandemie wird viel aufzuarbeiten sein, wirtschaftlich aber auch sozial und gesellschaftlich. Welche Veränderungen, die Corona mit sich brachte wollen wir behalten, was nicht. Mit dem Film „Corona, wir müssen reden!“ will die Landesregierung Rheinland-Pfalz darüber mit den Menschen diskutieren. Der Film schaut auf das erste Corona-Jahr zurück aus der Perspektive von Bürgerinnen und Bürgern und aus der Perspektive der Politik. Wie hat sich die Gesellschaft in dieser Zeit verändert und wie wurden politische Entscheidungen getroffen?
Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Regisseurin Wendla Nölle werden zu Gast sein.
Eine Veranstaltung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

© Bild: Staatskanzlei RLP / Kontrastfilm GmbH & Co. KG

Corona_wir_muessen_reden_3

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Ursula Paul

    Bitte informieren Sie mich, wann Sie die Veranstaltung “Corona, wir müssen reden ” nachholen. Vielen Dank.
    Schöne Grüsse
    Ursula Paul

    1. admin

      Liebe Ursula Paul, sobald wir es wissen, wird das an dieser Stelle selbstverständlich veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>