Sample Heading

Regie: Nora Fingscheidt
mit Helena Zengel, Albrecht Abraham Schuch, Gabriela Maria Schmeide u.a.
125 Min., Deutschland 2019, FSK 12

Sondervorführung mit Regisseurin Nora Fingscheidt und weiteren Diskutanten
CAPITOL | Freitag, 20. September | 14.00 Uhr

AUSVERKAUFT!
Präsentiert von der Abteilung Landesjugendamt des Landesamts für Soziales, Jugend und Versorgung

Bitte keine Reservierungen mehr vornehmen – Die Veranstaltung ist ausverkauft!
„Systemsprenger” wurde bei der Berlinale 2019 mit einem Silbernen Bären ausgezeichnet und ist mittlerweile als deutscher Beitrag für den Oscar in der Kategorie bester nicht-englischsprachiger Film vorgeschlagen.
Der Film zeigt ein Mädchen, das viele traumatische Erfahrungen hinter sich hat. Immer wieder gerät das Kind an seine Grenzen und überschreitet dabei auch die Grenzen der Menschen, die ihr helfen wollen. Das Kind und das Hilfesystem sind auf der Suche – immer wieder neu. Der Regisseurin Nora Fingscheidt ist es ein Anliegen, den Blick der Gesellschaft auf die Nöte von Kindern und Jugendlichen zu richten und dabei auch die Situation der Professionellen in der Kinder- und Jugendhilfe zu beleuchten. Fachlich begleitet wurde der Film von Dr. Menno Baumann.
Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung präsentiert gemeinsam mit dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, diesen Spielfilm einen Tag nach seinem bundesdeutschen Kinostart und bietet im Anschluss die Möglichkeit, mit der Regisseurin und Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Jugendhilfe zu diskutieren.

An der Diskussionsrunde nehmen teil:

  • Nora Fingscheidt, Regisseurin des Films
  • Prof. Dr. Christian Schrapper, Universität Koblenz-Landau
  • Matthias Bestian, Jugendamt Mainz
  • Gerti Bonn, EVIM
  • Moderation: Birgit Zeller
Systemsprenger_2

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Regan

    Gibt es noch Karten für die Sondervorführung von Systemsprenger? Wenn ja, wie erwirbt man Karten dafür?

    1. admin

      Man kann über den Menüpunkt “RESERVIERUNG” reservieren! Leider muss ich verkünden, dass das für die betreffende Sondervorführung nicht mehr in Frage kommt, weil sie ausverkauft ist!

      1. Kathrin Oscheka

        Ab wann war die Vorstellung denn ausverkauft? Ich habe gestern eine Karte reserviert – kann ich nun damit rechnen, dass das geklappt hat?
        Bei sowas wäre es vielleicht sinnvoll, eine direkte Rückmeldung zu bekommen.

        1. admin

          Uns liegt eine Reservierung für eine Person auf Oscheka vor. Eine Rückmeldung hätte es für den Fall gegeben, dass die Reservierung nicht mehr gültig gewesen wäre. So aber passt alles. Frau/Herr Regan hat nicht reserviert, sondern in der Kommentarspalte eine Frage gestellt, die in er Regel nur werktags bearbeitet wird und somit leider zu spät dran war.

          1. Kathrin Oscheka

            Super, vielen Dank! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>