Sample Heading

Regie: Luca Guadagnino
mit Dakota Johnson, Tilda Swinton, Chloë Grace Moretz u.a.
152 Min., USA/Italien 2018, FSK k.A.

Die amerikanische Ballettschülerin Suzy (Dakota Johnson) wird an einer namhaften Tanzakademie in Berlin angenommen. Der Konkurrenzdruck unter den Ballerinas ist groß, doch hinter der schöngeistigen Fassade lauert ein weitaus gefährlicheres Unheil. Je länger Suzy dort studiert, desto klarer wird ihr, dass am Institut von Vize-Leiterin Madame Blanc (Tilda Swinton) etwas Übernatürliches sein Unwesen treibt. Und dann wird die Leiche einer Tänzerin gefunden…
Das italienische Original (1977) von Dario Argento mauserte sich vom milde belächelten Trash zum kultisch verehrten Überwerk. Das übliche Remake-Prozedere hätte leichtes Spiel gehabt, die Ecken und Kanten zu amerikanisieren, um den Einheitsbrei mit dem Lorbeerblatt des Originals zu verkaufen. Luca Guadagnino („Call me by your Name”) aber hat in 152 Minuten etwas gänzlich anderes vor.
„Suspiria” läuft sowohl in der deutschen Fassung als auch im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

Suspiria
im CAPITOL
08. - 14. November

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
PREVIEW: Suspiria (OmU)20.00
im PALATIN
15. - 21. November

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
Suspiria20.3020.3020.30
Suspiria (OmU)20.3020.3020.3020.30

Das Programm wird wöchentlich erneuert und sofort veröffentlicht. Vorführungstermine, die über den angezeigten Zeitraum hinausgehen, stehen noch nicht fest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>