Sample Heading

Regie: Dorota Kobiela, Hugh Welchman
mit Douglas Booth, Chris O’Dowd, Saoirse Ronan u.a.
95 Min., Polen/GB 2017, FSK 6

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.
„Loving Vincent” erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film.
„Loving Vincent” läuft sowohl in der deutschen Fassung als auch im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

loving_vincent
im CAPITOL
18. - 24. Januar

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
Loving Vincent16.30

18.45
16.30

18.45
16.30

18.45
16.30
17.30
16.30

18.45
16.30
Loving Vincent (OmU)18.4518.45

Das Programm wird wöchentlich erneuert und sofort veröffentlicht. Vorführungstermine, die über den angezeigten Zeitraum hinausgehen, stehen noch nicht fest.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. admin

    Das Kinoprogramm wird wöchentlich gemacht. Das lässt sich also leider nicht vorhersagen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>