Sample Heading

Regie: Ingmar Bergman
91 Min., Schweden 1963, FSK 16

Ester (Ingrid Thulin), ihre Schwester Anna (Gunnel Lindblom) und deren neunjähriger Sohn Johan (Jörgen Lindström) müssen ihre Heimreise nach Schweden abrupt unterbrechen, als die lungenkranke Ester einen Zusammenbruch erleidet. Die drei übernachten in einer fremden Stadt in einem bizarren, alten Hotel, in dem außer ihnen nur eine Artistengruppe wohnt. Dort fallen sie – völlig isoliert von der Außenwelt – in einen Strudel der sexuellen Begrierde, der Exzesse und des Hasses…
„Das Schweigen” läuft im schwedischen Original mit deutschen Untertiteln.

Ingmar Bergman ist die Seele des Autorenkinos. Wie kein zweiter Regisseur prägte er die europäische Filmkunst über drei Jahrzehnte und beeinflusste Filmemacher rund um den Globus. Anlässlich des 100. Geburtstags des 2007 verstorbenen schwedischen Filmemachers, Theaterregisseurs und Schriftstellers finden in diesem Jahr weltweit Veranstaltungen zur Ehrung seines Lebenswerks statt, sei es in Form von Theateraufführungen, Ausstellungen, Dokumentationen, Filmretrospektiven, Buchpublikationen oder Festivals. Auch wir geben uns die Ehre:

Das_Schweigen

Ab 16. August!

Das Programm wird wöchentlich erneuert und sofort veröffentlicht. Vorführungstermine, die über den angezeigten Zeitraum hinausgehen, stehen noch nicht fest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>