Sample Heading

Regie: Eiichi Yamamoto
86 Min., Japan 1973, FSK 16

Am Vorabend der französischen Revolution wird das schöne Bauernmädchen Jeanne von einem tyrannischen Fürsten vergewaltigt. In ihrer Qual erscheint Jeanne der Teufel in Phallusform und verwandelt ihre Angst in sexuelle Hingabe, um sie in seinen Bann zu ziehen. Ihre neugewonnene diabolische Macht verschafft ihr Respekt unter den Dorfbewohnern. Aber jeder, der seine Seele an den Teufel verkauft, wird den Preis dafür zahlen…
„Belladonna of Sadness” ist der letzte Teil der Animerama-Trilogie.
Teil 1: „1001 Nights – Sen‘ya Ichiya Monogatari
Teil 2: „Cleopatra – Kureopatura

belladonna_of_sadness
im PALATIN
14. - 20. Juni

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
Belladonna of Sadness (OmU)20.3020.30

Das Programm wird wöchentlich erneuert und sofort veröffentlicht. Vorführungstermine, die über den angezeigten Zeitraum hinausgehen, stehen noch nicht fest.

„Belladonna of Sadness” läuft im japanischen Original mit deutschen Untertiteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>